Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC

By | February 9, 2019
Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC

54V Akku-Heckenschere, 1,5Ah Li-Ion Dualvolt, 55cm Messer, 19mm Schnittstärke von Black + Decker, mit der EAN: 5035048656525 und der Black + Decker Artikelnummer: GTC5455PC-QW

  • Leistungsstark: Die 54V Li-Ion Akku Heckenschere mit einer Messerlänge von 60cm ist auch für große Hecken geeignet, die Messer aus gehärtetem Stahl sind besonders robust und langlebig
  • Powercommand: Mit dem Powercommand System von Black+Decker kann man per Knopfdruck die Leistung erhöhen um Messerblockaden zu lösen und Zweige durchzuschneiden
  • Sägeblattspitze: Die Heckenschere mit integrierter Sägeblattspitze ermöglicht das Schneiden von dickeren Zweigen bis zu 38mm im Durchmesser
  • Dualvolt Akku: Der Akku ist kompatibel mit allen Black+Decker 18V Li-Ion Gartengeräten und Elektrowerkzeugen und ermöglicht eine Betriebszeit von ca. 50min bei einer Ladezeit von unter 3 Stunden
  • Lieferumfang: 1x Akku-Heckenschere, 1x Messerschutzhülle, 1x 54/18V 2A-Kombi-Ladegerät

Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 259,95

Angebotspreis: EUR 195,89

2 thoughts on “Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC

  1. Anonymous
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 6. September 2018
    Von 
    Angelfire

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC (Werkzeug)
    10 fette Sterne.
    Buchenhecke, verwahrlost, dicke heftige Äste dazwischen auch von Holunder, Brombeeren und Birke. Ein Alptraum. Dieser Alptraum war der Grund, für den Kauf dieser Heckenschere.
    Ich gehe zudem davon aus, dass sie auch ein Metallgetriebe hat und zwei sich bewegende Messer, wie die andere von Black&Decker im end segment. Also eh high end.
    Die Black & Decker hat sich durch alles wie durch Butter bewegt, das reinste Vergnügen. Und das ohne Verwendung von Power Command und der Säge. Sie liegt gut in der Hand. Man kann alles hören, was rund um einen so passiert. 95 db ist etwas anderes, diese Maschine ist leise.
    Die Fotos zeigen nur den Fortschritt von dem ersten Mal quasi durch die Hecke schneiden. Für den ersten Schnitt habe ich von unten innerhalb der gewucherten Hecke angefangen und sie hat alles weggeschnitten. Es geht auch oben angekommen, wieder abwärts. Traumhaft, ohne Blockaden. Wie ein Tortenmesser,
    Arbeit war lediglich das Wegräumen der Berge von Heckenschnitt.
    Öhm, ja, die Versandverpackung ist, wie soll ich das sagen, also ich stand kurzzeitig unter Schock. Wenn ich das Paket in Empfang genommen hätte, hätte ich es nicht angenommen. Ausgepackt alles gut.
    Für die Abdeckungstüte für das Messer natürlich Arbeitshandschuhe angezogen, danke für das Foto von dem verletzten Daumen, und habe die Tüte einfach abgezogen.
    Wenn ich die Berge von Heckenschnitt nicht selbst wegräumen müßte (mit einem leichten Bandscheibenvorfall seit 14 Tagen), wäre ich mit der Maschine nicht zu stoppen bis fertig.
    Fazit: 10 fette Sterne für diese Heckenschere trotz dem stolzen Preis von 235 EUR (Bewertung exclusive Versandverpackung von Black&Decker und der Messertüte)
    update: Nachbarin sagt: super leise Heckenschere.
    Es ist mir super schwer gefallen mich gegen die 10 EUR weniger kostende kleine Husquana zu entscheiden, aber gegen die Husquana sprach, dass sie eben nur eine “grüne Bosch” ist und das ganze Plastik und ich habe kein youtube vid gesehen in dem eine Husquana zerlegt wurde, also keine Ahnung ob eine Husquana einen Metallantrieb hat.
    Tim Taylor, der Heimwerkerking wäre von dieser Maschine begeistert und ich bin es auch. Sie ist epic.

  2. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Kraftpaket!, 7. Juni 2018
    Von 
    Elchtest

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Black+Decker Akku-Heckenschere (mit Powercommand Antiblockierfunktion, 1,5Ah, 54V, 60cm Schwertlänge, 19mm Schnittstärke, inklusive DualVolt Akku und Schnell-Ladegerät, 1 Stück) GTC5455PC (Werkzeug)
    Diese Heckenschere muss erst noch beweisen, ob und wie lange der Akku durchhält und wie sie sich schlägt im harten Einsatz von einer 2m hohen Hecke (2×70 Meter lang). dies wird sich im Sommer in Schweden zeigen. Ich möchte erst einmal schreiben, warum ich diese Kaufentscheidung getroffen habe. Ich besitze seit einigen Jahren die B+D 600W/60cm Modell GT6060. Ich habe nicht so viele Hecken im Kleingarten, aber mit der kurzen Heckenschere meines Gartenvorbesitzers habe ich mich totgearbeitet. Die B+D ist phantastisch ausbalanciert. Dadurch braucht es weniger Kraftaufwand, trotz langen Schwerts. Sie ist unglaublich leicht für die Größe und wiegt nur 3,1 Kg. Es hängt kein Kabel heraus, das man durchsägen könnte, sondern es gibt einen Direktanschluss. Alles gut und schön, aber bei einem großen Grundstück braucht es wahnsinnig viel Vorbereitungszeit bis die Kabeltrommel ausgerollt ist und wieder verstaut.(auf einmal schafft man das ja auch nicht, also mehrmals die Prozedur!) Es gibt immer Verluste beim Kabel, wenn der Ausführende dann doch wieder zu sehr das Schwert geschwungen hat (plus die Pause, die es braucht, das Kabel zu reparieren) für den großen Garten und die lange Hecke also suboptimal, obwohl das lange Schwert schon einen große Erleichterung beim Schnitt, gerade der z.T. 1 m breiten Oberkante, war, als wir es letzten Sommer an den großen Hecke ausprobierten.

    Also sollte es ein Akku-Gerät werden. Aber 18V? Wirklich? Würde sie nicht heiß laufen bei der langen Hecke? Der Akku schnell am Ende sein (für immer?) 36V schien eine Insellösung zu sein. Seit 2017 gibt es die neuen Akkus 54V von B+D und das scheint jetzt wirklich etwas zu sein. Man kann den 54V Akku auch in 18V Geräten verwenden. (ein großes Plus!) es ist ein Dual-Akku, besonders steckt mir noch der neue Akku- Rasenmäher in der Nase! Es gibt einen neueren Test von Stiftung Warentest. (August 2017) Dort hat Stihl gewonnen. (Aber da muss man für 60cm Schwert auch mindestens noch einen Hunderter drauflegen und die Akkus sind auch sehr teuer! Außerdem gefällt mir die Anbringung das Akkus (Ergonomie nicht so gut)) Da ich eben mit B+D die guten (ergonomischen) Erfahrungen gemacht hatte und auch die Akku-Version schön leicht ist, haben wir jetzt diese Schere bestellt. 2,9 kg leicht, natürlich kommen dann für den 1,5 Ah Akku noch mal 900 Gramm dazu. Aber das Kabel muss man ja auch mitheben, also dürfte das Gewicht gleich sein. der Akku ist am Ende des Geräts platziert und nicht unter dem Griff oder seitlich, was es gut austarieren dürfte.

    Der 2,5 Ah Akku dürfte natürlich viel besser und länger halten, aber er ist bei Amazon wirklich (um einiges!!) teurer als bei anderen Anbietern. Amazon, ich erwarte von einem großen Anbieter günstigere Preise! Unser 2. Akku wird aber auf alle Fälle der Größere sein (mal sehen ob der Preis sinkt.). Ich habe das Gerät mit Akku (1,5 Ah) und Ladegerät Mitte Mai komplett für 237 Euros bekommen, das war (noch) ok (104 ohne Zubehör); nur ein (anscheinend eher dubioser) Anbieter hatte das Gerät billiger angeboten. Jetzt ist es im Preis gestiegen – Die Schnittsaison ist da.

    Stiftung Warentest hat erklärt, dass die höhere Voltzahl nicht zu höherer Leistung und besseren Akkudauer geführt habe. Ich wage das zu bezweifeln. Vielleicht bei Kleinstgärten nicht und einer 10meter Hecke. Vor allem da im Test auch wieder 45cm Scheren getestet wurden, die nirgendwo sinnvoll sind. (außer jemand will extra Armtraining absolvieren oder hat zu viel Zeit!)

    Ich melde mich noch einmal im Sommer, wie lange der Akku durchgehalten hat. Dann gibt’s vielleicht noch den fehlenden fünften Stern.
    Vorteile:
    + leicht
    +Dual-Volt erlaubt auch Nutzung der Akkus für 18V-Maschinen von B+D
    +man kann mit den Akkus auch den Akku-Rasenmäher bedienen
    +54v sind kraftvoll; es gibt größere und stärkere Akkus zur Auswahl (1,5Ah; 2,5 Ah)
    + eine Säge, die bis zu 3,8 cm dicke Äste schneidet und die an der Spitze des Schwertes sitzt. eine wirklich tolle Idee, wenn man mal tiefer einschneiden muss!

    Nachteil:
    – Es fehlt eine Schwertscheide/Messerschutzhülle (es kommt lediglich ein dünne Plastiktüte, die schon nach dem Transport von den Messern durchlöchert wurde.) die wird tatsächlich im Lieferumfang angegeben. Das ist 1. ein Sicherheitsaspekt, liebe Leute von B+D außerdem 2.Irreführung!

Comments are closed.