Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange

By | March 20, 2018
Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange

EMAX32 1.200 W Elektro-Rasenmäher, 32 cm Schnittbreite von Black & Decker, mit der EAN: 5035048347515 und der Black & Decker Artikelnummer: EMAX32

  • EdgeMax: Durch die Klingenführung sehr nah am Rand mehr Gras erwischen
  • E-Drive: Hohes Drehmoment, kein Leistungsverlust auch bei hohem und nassem Gras
  • Leichtes Mähen unter Büschen durch ultra-flaches Design
  • Optimierter 35l Grasfangbehälter: Weniger Zeit mit Ausleeren verschwenden
  • Lieferumfang: 1x Black+Decker 1200W Edge-Max Elektro-Rasenmäher, 1x 35L Grasfangbehälter, 2 Jahre Garantie

Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 99,95

Angebotspreis:

3 thoughts on “Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange

  1. M. Heberle
    4.0 von 5 Sternen
    Zufrieden, 16. November 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange (Werkzeug)
    Schnelle Lieferung. Lieferung wie beschrieben. Lautstärke ist vertretbar.Würde nur beim nächsten Mal eine größere Schnittbreite wählen.
    Mäher hat den ganzen Sommer gute Dienste geleistet.
  2. Mabesch293
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super ! Klein aber toll !, 4. November 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange (Werkzeug)
    Ist super leicht aber mäht wie ein Grosser ! Einziges Manko ist die Lautstärke da ist Er fast so laut wie ein Benzinmäher !
  3. Anonymous
    5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    zu viele Mankos, 28. April 2016
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Black+Decker Edge-Max Elektro-Rasenmäher EMAX32 (1200W, 32 cm Schnittbreite, E-Drive Technologie, 35l Grasfangbehälter) schwarz orange (Werkzeug)
    Ich nutze den Mäher jetzt seit der letzten Saison und meine Begeisterung hält sich in Grenzen:

    positiv
    + Stabiler als er aussieht, immerhin hält er noch, obwohl ich eher robust damit umgehe.
    + Schneidet dicht an der Rasenkante entlang, erspart mir zusätzliches Geschnippel.
    + In den Fangkorb passen gut 15 Liter Gras, das ist gut für solch ein kleines Gerät.

    negativ
    – Sehr laut, nach einer Weile hat sich ein seltsamer Pfeifton zum Motorenlärm gesellt, vielleicht schleift der Keilriemen irgendwo im Gehäuse. Aufmachen und ölen kann man nicht, das Plastikgehäuse ist fest verschlossen.
    – Vorn, wo die Räder eingelassen sind, reichen die Klingen nicht hin, man kann also nicht in Ecken hinein mähen.
    – Allgemein erzeugen die rotierenden Klingen einen Sog, der Schnittgut hochwirbelt und in den Korb befördert. Das funktioniert hier nicht so richtig, bereits taufeuchtes Gras bleibt im Gehäuse kleben oder verstopft gern mal den Korb. Eine gründliche Reinigung nach dem Mähen ist unumgänglich, ich habe schon händeweise nasse Graspampe aus dem Gehäuse und den Lüftungsschächten geschabt.
    – Lässt sich nicht tiefer herabsenken als etwa zwei Fingerbreit. Mag sein, dass das auch am geringen Gewicht liegt, aber an das Unkraut im Rasen kommt man so nicht heran. Von einem Ultrakurzschnitt im Frühjahr ganz zu schweigen.

    eher neutral/Geschmackssache
    ~ Dazu kommt noch ein Problem, das man wohl immer mit sehr leichten Mähern hat: Sie geraten bei vollem Korb in ein gewisses Ungleichgewicht. Nicht nur, dass sie stehend nach hinten kippen können, sie liegen auch vorn nicht mehr vernünftig auf und der Schnitt kann ungleichmäßig ausfallen. Das Problem hatte ich mit meinem alten, gute zehn Kilo schweren Mäher nicht und ich habe vor dem Kauf nicht damit gerechnet, dass die Vorderräder evtl. Bodenhaftung verlieren könnten, mein Fehler.
    ~ Auch dass er wie ein Kinder-Rutschauto aussieht … geschenkt.
    ~ Außerdem ist der Anlasshebel für meinen Geschmack zu wackelig, der Druckpunkt dagegen braucht recht viel Kraft, was aber aber auch daran liegen könnte, dass ich ihn mit links halte, um rechs das Kabel besser unter Kontrolle zu haben.

    Fazit
    Insgesamt stelle ich aber fest, dass ich den Mäher nicht empfehlen kann, und zwar für niemanden. Zu dem Preis bekommt man sicher ein besseres, leiseres Gerät, das man nach dem Mähen nicht so intensiv putzen muss. Fehlkauf.

Comments are closed.