Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt

By | April 3, 2018
Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt

Der neu – designte Q? 1400 Stand von Weber¸in modernem dark grey hat die gleichen Eigenschaften wie der Weber¸ Q? 1400 und folgende Zusatzausstattung:- Weber¸ Q? Stand[amp]nbsp;[amp]nbsp; mit 3 Besteckhaken an der Front und [amp]nbsp;[amp]nbsp; komfortabler Arbeitsh”he- 2 Seitentische fr zus”tzliche Arbeitsfl”che

  • Der kleine, starke mit sagenhaften 2,2 kW Leistung!
  • Stufenlos verstellbarer Temperaturregler
  • Abnehmbare Fettauffangschale
  • Große Heizspirale für optimale Hitzeverteilung
  • 1,8 m langes Kabel: für großen Mobilitätsradius

Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 394,64

Angebotspreis: EUR 449,00

3 thoughts on “Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt

  1. Kristof
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr wertige Verarbeitung und komfortabele Handhabung, 7. September 2016
    Rezension bezieht sich auf: Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt (Haushaltswaren)
    Der Nachfolger des Weber Q140 wirkt im Vergleich zum Vorgänger nochmal wertiger und hübscher.
    Tolles Design ist das Eine, aber dieser Grill lässt sich einfach unheimlich komfortabel nutzen. Die 2200 Watt Leistung sorgen für sehr schnelle Ergebnisse und stehen unserem großen Holzkohlegrill in nichts nach.
    Zudem bietet die Grillfläche genug Platz, dass 5 Personen locker mit Grillgut versorgt werden können.
    Der Fuß sorgt für sehr einfaches Transportieren, gleichzeitig ist die Standfestigkeit aber auch sehr gut.
  2. Frank Heidenreich
    62 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Überzeugendes Grillergebnis, 12. März 2014
    Rezension bezieht sich auf: Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt (Haushaltswaren)
    Als bisheriger Holzkohlengriller (Weber One Touch) war ich etwas skeptisch, ob ein Elektrogrill da mithalten kann.

    Aufgrund der guten Rezessionen zum Vorgängermodell Q140 (Modelljahr 2013) und der ersten Sonnenstrahlen dieses Jahr, allerdings abends bei uns nur noch auf dem Balkon, im Garten wo der Holzkohlengrill betrieben wird ist’s noch etwas schattig, entschied ich mich es mit einem Weber Elektrogrill zu versuchen.

    Da ich auf diversen Webseiten den Unterschied zwischen Q140 (Modelljahr 2013) und Q1400 (Modelljahr 2014) nicht rausfinden konnte bin ich zu einem Weber Grill Händler in der Nähe gegangen um mir beide Modelle in Natura anzuschauen.
    Ich konnte folgende Unterschiede rausfinden:
    – ca. 10% höherer UVP beim Q1400 als beim Q140
    – Grillrost beim Q1400 mit glatterer Oberfläche (emailliert?) als beim Q140 (aber beides mal schwere gußeiserne Ausführung)
    – Prägung eines große “Q” statt “Weber” auf dem Deckel
    – Griff mit Beschriftung “Q” statt “Weber” und anderer Form des Griffs
    – Schild “Weber” vorne unten
    – andere Klapptischchen (beim Q140 mit Haken für’s Grillbesteck, beim Q1400 sind diese am Stand vorhanden)
    – anderer Stand
    – Schürze zwischen den Tischbeinen optisch anders

    Von daher wollte ich mich eigentlich für den günstigeren entscheiden.
    Da sich der lokale Fachhändler beim Q1400 auf einen entsprechenden Nachlass einließ, kam der Q1400 nun auf den gleichen Preis wie der Q140 und ich habe den Q1400 gleich mitgenommen.

    Zuhause angekommen und innerhalb 15min zusammengebaut. Die größte Herausforderung dabei ist die Montage der Klapptische für die man am besten einen T30 (Torx) Schraubendreher verwenden sollte (großer Schlitzschraubendereher geht aber auch).

    Nach dem Zusammenbau die Fetttropfschale mit etwas Wasser gefüllt (Tip aus einer der Rezesionen hier) und den Grill nach Anleitung 20-25min vorgeheizt.
    Dann mit zwei Steaks, einem Spieß, zwei Schweinebäuchen und zwei dicke Bratwürsten belegt. Nach 5min gewendet und nach weiteren 5min war es dann schon fertig.

    Was mich nun wirklich überzeugt hat war das fertige Grillgut. Lecker knusprig gebraten und der Gußgrillrost hinterlässt auch ansprechende Muster auf der Fleischoberfläche.
    Geschmeckt hat’s uns allen sehr gut und wir waren uns einig dass das Grillgut auf diese Weise zubereitet geschmacklich voll und ganz überzeugen kann.
    Hätte ich nicht so ausgeprägt erwartet und war daher positiv erfreut.
    Für uns ist der Q1400 zu einer vollwertigen Alternative zum Holzkohlengrill geworden wenn mal schnell auf dem Balkon gegrillt werden soll. Eventuell ersetzt er aufgrund der einfachen Handhabung den Holzkohlengrill aber auch ganz.

    ******** Ergänzung 15.05.2014 ********
    Reinigung des Rosts:
    Geht ganz einfach wenn man ihn über Nacht in Wasser mit Spülmittel einweichen lässt. Am Nächsten Tag dann einfach mit frischem Spülwasser und Edelstahl-Spiral Reinigungspads abschrubben. Gummihandschuhe anziehen nicht vergessen!!

  3. Sandra Starck
    21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Wort…., 20. Juli 2014
    Von 
    Sandra Starck (Düsseldorf, Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Weber Q1400 Stand Dark Gray Elektrogrill 2200 Watt (Haushaltswaren)
    …..Love!! Wir hatten auf unserem Balkon einen Uralt-Tischgrill mit Wasser 8-0
    Wenn man dann umsteigt… Liebt man das Leben!

    Mein Mann grillt nun mit Enthusiasmus und sagt immer “so macht grillen Spass! Und ich, – ich mach den Grill “sauber”: einmal abbürsten, Haube drauf, fertig!

    Die Beine des Ständers kann man ganz einfach rausklicken im Winter, alles beste Qualität! Das Weber-Schild vom Ständer einfach nicht mit anbringen (Firlefanz) und das Teil sieht auch noch toll aus. Haben die Haube nur für den Grill, also nicht für Gestell gekauft, reicht völlig.

    Und an alle die meinen man müsste unbedingt Gas nehmen – nee :-))) Elektro-Weber rockt genauso (die 5 Minuten länger, bis er heiß ist…. kann ich warten :-)))

    Ich liebe das Ding!

Comments are closed.